Warum lügen wir?- Poesie über das Lügen

Wir lügen, um uns in das richtige Licht zu rücken.
und um das andere Geschlecht zu verzücken.
Wir lügen, um etwas Bestimmtes zu erreichen,
wir wollen betrügen und uns Vorteile erschleichen.

Poesie über das Lügen

Wir lügen aus Not und aus Scham,
doch nach jeder Lüge packt uns quälend der Gram.
Wir lügen aus Lust und aus Boshaftigkeit,
die Wahrheit zu sagen, bringt Kummer und Leid.

So denken wir, weil wir es nicht besser wissen,
doch nachts weinen wir heimlich in unser Kissen.
Denn Lügen verdirbt unser Herz,
bringt nichts als Kummer und Schmerz.

Wenn wir alleine sind und uns besinnen,
können wir der Wahrheit nicht mehr entrinnen.
Und wir wissen dann tief in uns drin,
das Lügen ist falsch und macht keinen Sinn.

© by Torsten Metzger

Artikel empfehlen:Share on Facebook0Share on Google+3Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Digg thisShare on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *